Sachbücher


Tanja Grandits – Tanja vegetarisch

Zu Hause essen die Basler Spitzenköchin und ihre Tochter fast ausschliesslich Gerichte ohne Fleisch und Fisch, dafür mit viel Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten. In diesem Buch präsentiert sie die Grundlagen ihrer vegetarischen Küche: warme und kalte Gerichte für den Start in den Tag, Snacks und Sandwiches auch zum Mitnehmen, Suppen, Reis- und Pastagerichte, Käse und Milchprodukte,

Ofengerichte und Desserts. 

335 Seiten

Fr. 40.90



Annabelle Knaur – Annabelles Winter Kochbuch

Treffpunkt Küche: Kochen und Essen bringt Menschen zusammen. Gemeinsam Köstlichkeiten geniessen, ein Glas Wein dazu und Zeit miteinander verbringen.  In den Ferien wird die Küche zum Mittelpunkt des Geschehens. Dieses Buch übernimmt den kuli-

narischen Part in einer Woche winterlicher Auszeit, bestückt mit einfachen und köstlichen Rezepten und paar lustigen Spielen für drinnen.

Annabelle Knaur lebt mit ihrer Familie am Zürichsee.

164 Seiten

Fr. 35.00



Valerie Hansen – Das Jahr 1000

Abenteurer, Händler und Forschungsreisende waren die Helden der ersten Globalisierung um das Jahr 1000: Wikinger suchten in ihren Drachenboten neue Siedlungsgebiete im fernen Westen, während Karawanenführer durch die Wüsten des Orients zogen und Handelskapitäne entlang der Küsten Asiens und Afrikas segelten. Sie brachten Schätze fremder Völker in Metropolen wie Kairo, Bagdad und Guangzhou, wo eine zahlungskräftige Kundschaft den Zauber der Exotik ersehnte. Es war dies die Zeit, als zum ersten Mal in der Weltgeschichte ein Gegenstand oder eine Botschaft um die ganze Welt reisen konnte.

393 Seiten

Fr. 38.90



Gianluigi Nuzzi – Habgier im Vatikan

Gianluigi Nuzzis neueste Enthüllungen zeigen, dass der Vatikan sich in großem Stil verspekuliert hat. Die Bilanzzahlen sind katastrophal. Nuzzi deckt auf, dass in einer Geheimsitzung am 15. Mai 2018 im Vatikan ein vertraulicher Report behandelt wurde, in dem es um nicht weniger als den Bankrott der katholischen Kirche geht, der in absehbarer Zeit erfolgen wird, sollten nicht umgehend die dringend nötigen Finanzreformen vorgenommen werden.

393 Seiten

Fr. 38.90



Benedikt Weibel – Warum wir arbeiten

Benedikt Weibel beschreibt in seinem neuesten Buch, wie Arbeit die menschliche Existenz prägt und stellt ihren Wandel im Lauf der Zeit vor. Was können wir in Zukunft von der Arbeit erwarten? Der Autor analysiert die zehn Zäsuren, die die Arbeit im Lauf der Zeit fundamental verändert haben. Über Jahrtausende war die Antwort auf die Frage nach dem Weshalb klar: «Um zu überleben». Heute heisst es immer mehr: «Weil es Sinn macht». 

242 Seiten

Fr. 35.00



Mark Streit – Gegen alle Widerstände

Mark Streit schafft, was davor keinem Schweizer gelang: Er setzt sich als Feldspieler in der härtesten, schnellsten und besten Eishockeyliga der Welt, der NHL, durch. Doch der Weg dahin ist für den jungen Eishockeybesessenen steinig. Die Autobiografie lässt den außergewöhnlichen Lebensweg von Mark Streit Revue passieren. Sie porträtiert einen willensstarken Sportler und Familienmenschen, der beharrlich und mutig seinen Lebenstraum verwirklichte, seine Leidenschaft gelebt hat und so Pionier für eine ganze Eishockeygeneration wurde.

240 Seiten

Fr. 34.90



Barbara Bleisch – Kinder wollen

Kinder bekommen - was bedeutet das heute?

Dieses Buch bietet Argumente für alle, die sich mit dem Kinderwunsch auseinandersetzen. Warum wollen wir überhaupt eigene Kinder? Dürfen wir entscheiden, welche Kinder wir bekommen und welche nicht? Ist es für Kinder irgendwann zu spät? Und welche Technologien dürfen wir nutzen auf dem Weg zum Wunschkind? Früher entschied das Schicksal, ob wir Kinder bekommen und welche Kinder wir bekommen. Heute ist es zunehmend steuerbar.

224 Seiten

Fr. 31.90



Daniele Ganser – Imperium USA

Nach Ansicht vieler haben die USA den stärksten destabilisierenden Einfluss auf das Weltgeschehen und stellen somit die größte Bedrohung für den Weltfrieden dar. Diese traurige Spitzenstellung hat sich die Weltmacht Nr. 1 nicht von ungefähr erworben. Keine andere Nation hat seit 1945 so viele andere Länder bombardiert und so viele Regierungen gestürzt wie die USA. Sie unterhalten die meisten Militärstützpunkte, exportieren die meisten Waffen und haben den höchsten Rüstungsetat der Welt. Daniele Ganser beschreibt eindrücklich, wie die USA Weltmachtpolitik betreiben, in der Gewalt ein zentrales Element darstellt.

400 Seiten

Fr. 35.90



Concetto Vecchio – Jagt sie weg

1968 lanciert Nationalrat James Schwarzenbach eine Initiative mit dem Ziel, die Überfremdung der Schweiz zu verhindern und mehr als 300 000 vorwiegend italienische Gastarbeiter nach Hause zu schicken. Dies ist der Startschuss zu einer beispiellosen Hetzkampagne, die über Jahre andauert, die Schweizer Bevölkerung entzweit und 1970 nur hauchdünn verworfen wird.

219 Seiten

Fr. 24.00 



Roger de Weck - Die Kraft der Demokratie

Liberale Demokratie macht unfrei, Grüne legen Waldbrände, Feministinnen sind totalitär, Reiche werden diskriminiert - das ist die verkehrte Welt der rechten Propaganda. Und während wir hitzig über solche Verdrehungen diskutieren, mutiert die Markt- zur Machtwirtschaft: Big Data und Big Money haben die demokratische Ordnung auf den Kopf gestellt. Die Wirtschaft reguliert den Staat.

326 Seiten

Fr. 34.90



Flora des Kantons Zürich

Das große Überblickswerk zur Flora des Kantons Zürich.Einzigartig: eine Verbreitungskarte zu jeder Art, die die Entwicklungsdynamik über die letzten 170 Jahre wiedergibt.Alle 1757 im Kanton Zürich wild vorkommenden Arten im Porträt: Informative Texte, jeweils zwei Fotos und eine Verbreitungskarte.

1128 Seiten

Fr. 121.00



Andreas Honegger - Von fiesen Schädlingen...

Botanische Überraschungen und wunderbare Entdeckungen aus dem eigenen GartenAndreas Honegger ist ein leidenschaftlicher Gärtner, der ganz genau weiß, wo was wann und warum blüht - oder warum nicht. Er ist ein absoluter Kenner, Beobachter und Entdecker und es geht ihm nicht nur darum, auf Pflanzen hinzuweisen, die in einem bestimmten Moment wachsen oder blühen, gepflanzt oder geschnitten werden sollten, er möchte auch unseren Blick für die Natur insgesamt schärfen.

400 Seiten

Fr. 39.90



Sabine Simeoni - Mit der Natur verbunden

Wer die Natur offen und mit allen Sinnen wahrnimmt, verbindet sich mit ihr und kann aus ihren Schätzen schöpfen. Aus Materialien, die die Natur bereithält, entstehen ohne grosse Vorbereitung, Kosten und komplizierte Techniken schöne und nützliche Gegenstände.

Durch alte und neue Verarbeitungsweisen und Techniken entstehen einfache Möbel, Spiele, Musikinstrumente, Werkzeug, Heilmittel und Kosmetika.

176 Seiten

Fr. 30.90



Jamie Oliver - 7 mal anders

Jamie Oliver zeigt, wie wir unsere Lieblingszutaten 7 Mal anders neu erfinden können - in mehr als 120 neuen, aufregenden und köstlichen Rezepten. Jamie hat uns in die Einkaufstüten geschaut, um herauszufinden, welche Lieblingszutaten wir Woche für Woche kaufen. Wir sprechen von den Grundnahrungsmitteln, die wir alle nahezu automatisch in den Einkaufswagen legen - Hühnerbrust, Lachsfilet, Hackfleisch, Eier, Kartoffeln, Brokkoli. Wir haben alle viel um die Ohren, aber gerade deshalb sollten wir nach einem langen Tag in der Arbeit und/oder mit unseren Kindern ein schmackhaftes und nahrhaftes Essen zu uns nehmen. Anstatt zu ändern, was wir kaufen, zeigt uns Jamie neue geniale Ideen wie wir unsere Lieblingszutaten,

320 Seiten

Fr. 38.50

Deutsch