Sachbücher


Kate Kirlpatrick – Simone de Beauvoir

Simone de Beauvoir war eine der einflussreichsten Intellektuellen des zwanzigsten Jahrhunderts. Ihr Buch "Das andere Geschlecht" hat die Art und Weise, wie wir über Geschlechtergrenzen denken, für immer verändert. Dennoch wurde ihr Leben weitgehend falsch dargestellt und zutiefst missverstanden. Kate Kirkpatrick greift auf bisher unveröffentlichte Tagebücher und Briefe zurück, und gibt einen spannenden Einblick in Beauvoirs Beziehungen.

528 Seiten

Fr. 36.90 



Bill Bryson – Eine kurze Geschichte des menschl. Körpers

Planet Mensch - ein Reiseführer

In seinem neuen Buch erzählt Weltbestsellerautor Bill Bryson die grandiose Geschichte des menschlichen Körpers, von der Haarwurzel bis zu den Zehen. Das ganze Leben verbringen wir in unserem Körper, doch die wenigsten haben eine Ahnung davon, wie er funktioniert, welche erstaunlichen Kräfte darin wirken und was tief im Inneren ab- und manchmal auch schief läuft.

672 Seiten

Fr. 34.90 



Thomas Piketty – Kapital und Ideologie

"Das Kapital im 21.Jahrhundert" hat Thomas Piketty eines der wichtigsten Bücher unserer Zeit geschrieben. Jetzt legt er mit einem gewaltigen Werk nach:Kapital und Ideologie ist eine so noch niemals geschriebene Globalgeschichte der sozialen Ungleichheit und ihrer Ursachen, eine unnachsichtige Kritik der zeitgenössischen Politik und zugleich der kühne Entwurf eines neuen und gerechteren ökonomischen Systems.

1312 Seiten

Fr. 50.90



Roger de Weck - Die Kraft der Demolratie

Liberale Demokratie macht unfrei, Grüne legen Waldbrände, Feministinnen sind totalitär, Reiche werden diskriminiert - das ist die verkehrte Welt der rechten Propaganda. Und während wir hitzig über solche Verdrehungen diskutieren, mutiert die Markt- zur Machtwirtschaft: Big Data und Big Money haben die demokratische Ordnung auf den Kopf gestellt. Die Wirtschaft reguliert den Staat.

326 Seiten

Fr. 34.90



Mark Pieth - Goldwäsche

Die brisante, exklusiv recherchierte Darstellung eines wirtschaftspolitischen Schlüsselthemas führt sowohl zur glitzernden Welt der Goldverarbeitung als auch zu den übelsten Minenregionen der Welt. Mark Pieth beleuchtet die historischen Wurzeln des Goldhandels und die aktuellen Lieferketten, von den Minen über die Raffinerien und geheimen Zwischenhändler bis zu den Konsumenten: den Zentralbanken, Investoren, Juwelieren und Uhrmachern. 

304 Seiten

Fr. 33.00



Ludwig Hasler - Für ein alter, das noch etwas vorhat

Kann es wirklich sein, dass man sich mit der Pensionierung für die nächsten 25 Jahre zur Ruhe setzt oder von einer Kreuzfahrt zur nächsten hetzt? In seinem leichtfüßigen und zugleich tiefgründigen Plädoyer ruft der Autor und Philosoph Ludwig Hasler dazu auf, im Alter an einer Zukunft mitzuwirken, auch wenn diese nicht mehr die eigene sein wird.

144 Seiten

Fr. 26.00



Angela Weiss - Mutter lässt grüssen

Die Beziehung zur Mutter begleitet uns nicht nur ein Leben lang, sondern ist manchmal auch schwierig und beladen. In diesem Buch geht es um das Verhältnis zu unserer Mutter, ob es nun gut oder schlecht ist, wir Sohn oder Tochter sind. Die Heilpraktikerin Angela Weiss nimmt uns mit auf eine spannende Reise zur Erforschung der Beziehung.

224 Seiten

Fr. 24.90



Simonr Davies - Montessori für Eltern

Simone Davies großes Montessori-Buch unterstützt Familien, Ruhe, Schönheit und Achtsamkeit in den Alltag zu bringen. Vom Babyalter an schaffen Eltern eine Umgebung für Kinder, in der sie frei und doch geborgen aufwachsen können. Selbstständigkeit entwickelt sich aus der intrinsischen Motivation des Kindes, wenn es naturnah und nach dem Minimalismus-Prinzip Montessoris aufwachsen kann.

301 Seiten

Fr. 33.50



Thich Nat Hanh - Wie Siddhartha zum Buddha wurde

Thich Nhat Hanhs romanhaft erzählte Buddha-Biografie ist zugleich eine brillante Einführung in den Buddhismus.In lebendigen Bildern schildert der bekannte Zen-Meister die Lebensgeschichte Siddhartha Gautamas, des historischen Buddha. Dabei zeigt er ihn nicht als mythisches, übernatürliches Wesen, sondern als einen Menschen, der uns nahe ist.

592 Seiten

Fr. 37.50



Mona Chollet - Hexen

Die Hexenverfolgungen waren ein Krieg gegen Frauen, dessen Auswirkungen bis heute spürbar sind. Frauen, die unabhängig lebten, keine Kinder hatten oder einfach alt geworden waren, liefen zur Zeit der Renaissance Gefahr, verfolgt und verbrannt zu werden. Unser Bild von Frauen ist noch heute von negativen Stereotypen geprägt.

288 Seiten

Fr. 25.50



Flora des Kantons Zürich

Das große Überblickswerk zur Flora des Kantons Zürich.Einzigartig: eine Verbreitungskarte zu jeder Art, die die Entwicklungsdynamik über die letzten 170 Jahre wiedergibt.Alle 1757 im Kanton Zürich wild vorkommenden Arten im Porträt: Informative Texte, jeweils zwei Fotos und eine Verbreitungskarte.

1128 Seiten

Fr. 121.00



Andreas Honegger - Von fiesen Schädlingen...

Botanische Überraschungen und wunderbare Entdeckungen aus dem eigenen GartenAndreas Honegger ist ein leidenschaftlicher Gärtner, der ganz genau weiß, wo was wann und warum blüht - oder warum nicht. Er ist ein absoluter Kenner, Beobachter und Entdecker und es geht ihm nicht nur darum, auf Pflanzen hinzuweisen, die in einem bestimmten Moment wachsen oder blühen, gepflanzt oder geschnitten werden sollten, er möchte auch unseren Blick für die Natur insgesamt schärfen.

400 Seiten

Fr. 39.90



Walter A. Sontag - Das wilde Leben der Vögel

Persönlichkeiten mit ausgeprägten Eigenheiten gibt es keineswegs nur unter Menschen und anderen Säugetieren, sondern auch im Vogelreich. Der in Wien lebende und in aller Welt forschende Ornithologe Walter A. Sontag berichtet in diesem leidenschaftlichen Buch über die erstaunlichsten Vogelbeobachtungen und spektakulärsten Vogelexperimente und zeigt, wie viel Individualität sich in jedem Vogel entdecken lässt.

240 Seiten

Fr. 31.90



Sabine Simeoni - Mit der Natur verbunden

Wer die Natur offen und mit allen Sinnen wahrnimmt, verbindet sich mit ihr und kann aus ihren Schätzen schöpfen. Aus Materialien, die die Natur bereithält, entstehen ohne grosse Vorbereitung, Kosten und komplizierte Techniken schöne und nützliche Gegenstände.

Durch alte und neue Verarbeitungsweisen und Techniken entstehen einfache Möbel, Spiele, Musikinstrumente, Werkzeug, Heilmittel und Kosmetika.

176 Seiten

Fr. 30.90



Anna Jones - The Modern Cook`s Year

Von den ersten Frühlingstagen über lange Sommerabende bis zu den kältesten Wintertagen, in "The Modern Cook's Year" zeigt Anna Jones, wie man das Beste aus saisonalem Obst und Gemüse herausholt. Das in sechs Jahreszeiten unterteilte, stylische Kochbuch enthält über 250 köstliche vegetarische und vegane Rezepte, außergewöhnliche Geschmackskombinationen und viele hilfreiche Tipps für nachhaltigen Genuss.

480 Seiten

Fr. 38.50

Deutsch



Donna Hay - Week Light

Wer könnte besser als die australische Starköchin, erfolgreiche Geschäftsfrau und zweifache Mutter wissen, wie man trotz eines hektischen Alltags für sich und seine Familie lecker, schnell und nährstoffreich kocht? Frisch aus dem Garten kommen die besten Gemüse für Donna Hays Rezepte, ergänzt durch vollwertige Zutaten wie Getreide sowie ab und zu Fleisch und Fisch.

256 Seiten

Fr. 37.90

Deutsch



Ben Kindler - Bangkok original Streetfood

Der Freiburger Koch Ben Kindler hat seine Liebe zur thailändischen Küche in einem aussergewöhnlichen Buch zum Ausdruck gebracht. Seit 20 Jahren reist er regelmässig nach Bangkok und lässt sich dabei von dem, was auf den Strassen der Mega-Metropole gekocht und gegessen wird, inspirieren.

240 Seiten

Fr. 37.90

Deutsch